Adolf Kreibohm Bau- und Möbeltischlerei GmbH

31028 Gronau * OT Eitzum * In der Specke 5a * Tel. (05182) 948 666 * Fax: 948 668 * Geschäftsführer: Tischlermeister Hans-Joachim Speer

 

 

Geschichte

Über 100 Jahre - seit 1898

 

 

Die Tischlerei Kreibohm wurde 1898 von Hermann Kreibohm in Dunsen gegründet.

 

Im Jahre 1905 wurde der Betrieb nach Eitzum in das geerbte Haus seiner Ehefrau Auguste Kreibohm, geb. Luckmann, Paulstr. 1, verlegt (später August Hunze).

 

1930 erwarb Hermann Kreibohm das Grundstück Paulstr. 7. Gleichzeitig wurde der Betrieb vergrößert. Sein Sohn Adolf Kreibohm übernahm nach 2jähriger Wanderschaft durch Deutschland das Geschäft.

 

38 Jahre später wurde der Betrieb an seinen Sohn Adolf Kreibohm jun. übergeben,  der die Betriebsfläche erweiterte und mit einer Kunststoff-Fenster-Herstellung begann.

 

Die Fertigung von Kunststoff-Fenstern und –Türen ist heute noch ein wichtiges Standbein im Tischlereibetrieb.

 

Seit 1948  bis zum heutigen Tag hat diese örtliche Tischlerei 18 Lehrlinge zu Gesellen und 4 Gesellen zu Meistern ausgebildet, wovon einer dieser Meister heute in diesem Betrieb mit viel Fachkompetenz, Einsatz und Freude arbeitet.

 

1994 übergab Adolf Kreibohm den Betrieb an den Tischlermeister Hans-Joachim Speer. Dieser hat im Betrieb weitere Modernisierungen vorgenommen, um so den Wünschen der Kunden nach heutigen  Maßstäben gerecht werden zu können.

 

Der Betrieb wurde in die Straße In der Specke 5 a verlegt.

 

Herr Speer und sein Team legen auf die handwerkliche Qualität ihrer Arbeit größten Wert. Davon haben im Laufe der Jahre viele Kunden profitiert, “die auch gern wiederkommen”, so der Geschäftsinhaber.